Volksfest Schweinfurt
Samstag, 23. Juni 2018

Sicher auf dem Zweirad unterwegs

Sicher auf dem Zweirad unterwegs

 

Schülerinnen und Schüler nehmen erfolgreich an Prüfung teil

 

Maroldsweisach/Pfarrweisach. In den letzten Wochen vor den Pfingstferien ab-solvierten die Viertklässler aus den Schulorten Maroldsweisach bzw. Pfarrweisach zunächst die anfallenden Übungsfahrten in der Jugendverkehrsschule Knetzgau. Auf dem dortigen Gelände haben die teilnehmenden Schüle-rinnen und Schüler die Möglichkeit, sich auf die Realfahrt entsprechend vorzubereiten. Unter den wachsamen Augen von Polizeihauptmeister Dominique Heim und Polizeihauptmeister Matthias Krapf, mit qualifizierter Unterstützung von Förderlehrer Herbert Meinunger sowie der jeweiligen Klassleiter Tim Tropp (4 a) bzw. Joachim Estenfelder (4 b), meisterten die Schülerinnen und Schüler schließlich die Realfahrten in den beiden Schulorten mit Bravour. Die ausgeklügelte und bestens vorbereitete Fahrstrecke vermittelte den jugendlichen Radlern einen exzellenten Einblick in die Verkehrswirklichkeit. Besonderes Lob gilt den beteiligten Eltern, die teilweise bei der Gruppenfahrt mitwirkten und an strategisch wichtigen Punkten Überwachungsfunktionen übernahmen. Am Ende stand jeweils die obligatorische „Manöverkritik“ auf dem Programm, bei der noch einmal auf alle wichtigen Fragen zur Verkehrssicherheit hingewiesen wurde. Nach bestandener Prüfung erhielten die Viertklässler Urkunde sowie Fahrradaufkleber und konnten somit bestens vorbereitet in die verdienten Ferien star-ten. Besonders zu erwähnen ist, dass je-weils vier Schüler der Klasse 4 a bzw. drei der Klasse 4 b Ehrenwimpel bekamen. Das heißt: Die theoretischen sowie die praktischen Prüfungen wurden von den entsprechenden Viertklässlern in hervorragender Weise bestanden. Die Schüler selbst waren von der Vorbereitung und der Durchführung der Prüfung hellauf begeistert: „Es war zwar aufregend und auch anstrengend, doch hat es uns viel Spaß gemacht; besonders die netten und humorvollen Polizisten haben uns sehr geholfen,“ so die durchweg positive Einschätzung der jugendlichen Teilnehmer. Kurz vor der eigentlichen Prüfung muss-ten noch einige sicherheitsrelevante Vorbereitungen getroffen werden, ehe Viertklässler aus Pfarrweisach unter den wachsamen Augen der beiden Polizeihauptmeister Dominique Heim (links) und Matthias Krapf die praktischen Aufgaben auf dem Übungsplatz der Jugend-verkehrsschule in Knetzgau absolvieren konnten.

Text und Fotos: Jens Fertinger